German Croatian Czech Dutch English French Hungarian Italian

Insgesamt 57 Paare nahmen die erste Qualifikation der kleinen Tour um den Preis von FTR in Angriff. Der achtjährige Colorit-Sohn Cooper und Benjamin Saurugg waren das Maß aller Dinge in dieser 1,25 m hohen internationalen Springprüfung. Mit einer Hundertstel Sekunde Vorsprung sicherte er sich in 54,54 Sekunden den Sieg vor Aliz Alasztics (HUN) und Charneval. Auf Platz drei stand Flying Freya Z, geritten von Kathrin Weinberger (W).

20171006 13484716 001 1
Arzu Fatura von FTR Fashion To Ride gratulierte Benjamin Saurugg (ST) gemeinsam mit Michael Rösch.  © Horse Sports Photo

"Vor 13 Jahren war ich das letzte Mal hier in der Arena Nova, damals habe ich das Henkel Cup Finale gewonnen. Schön, dass es heuer auch so gut läuft, " erzählt Saurugg nach seinem Sieg im Interview.

BenjaminSAURUGG Cooper Bw07 1
Benjamin Saurugg (ST) und Cooper auf dem Weg zum Sieg im FTR Springen. © Horse Sports Photo

AlizALASZTICS Charneval Bw07 1

Aliz Alasztics (HUN) und Charneval mussten sich lediglich um eine Hundertstel Sekunde geschlagen geben im FTR Preis. © Horse Sports Photo

KathrinWEINBERGER FlyingFreyaZ Bw07 1
Kathrin Weinberger (W) und Flying Freya Z  im FTR Preis. © Horse Sports Photo

 

07 FTR Preis
CSI2* Intern. Springprüfung Kleine Tour 1,25 m
1. COOPER - SAURUGG Benjamin AUT/Stm. 0/54,54
2. CHARNEVAL - ALASZTICS Alíz HUN 0/54,55
3. FLYING FREYA Z - WEINBERGER Kathrin AUT/W 0/56,17
4. ERAGON - FINK Sarah-Denise AUT/Stm. 0/56,50
5. CORONA 2 - MAGYER Natalie AUT/NÖ 0/56,54
6. CHARLES 2 STEINAUER Laura AUT/NÖ 0/58,28
7. CASH 1 - ZÖCKLEIN Eva AUT/NÖ 0/59,72
8. CLEVER BE B - HARTL Romana/ AUT/OÖ 0/59,91
9. COULEUR ROYAL - GALLOB Melissa AUT/K 0/60,26
10. SAMORANO SON A.S. - BERNER Sabrina/NÖ AUT 0 61,91
11. UNITAIRE - WESSELY Dominik AUT/B 0/64,44
12. FAIRPLAY VAN DE SCHRANSHOEVE - HÖNIGSCHNABL Fiona AUT/NÖ 0 64,73
13. CASCAVEL - NAUE Helena GER 0/65,42
14. VAGYALOM - ROHACEK Jennifer AUT/NÖ 0/66,80
15. FREE MOTION VAN'T HEIKE - STANEK Angelika AUT/ST 0/67,82
Ergebnislink

In den Qualifikationen der Youngster Tour werden in der Regel alle fehlerfreien Paare ex aequo auf Rang eins platziert. Heute (Freitag, 06.10.) gelang dies im Erreplus Preis (1,20 m) insgesamt 11 Paaren, sechs davon waren aus Österreich. Markus Saurugg (ST), der Sieger des kleinen Eröffnungsspringens gestern, war heute mit der Coupe D`Coeur-Tochter Diana 86 unter den Platzierten. Aber auch EM-Reiter Max Kühner (T) schaffte es sowohl mit Neugschwents Castella als auch mit seiner Vancouver Dreams ohne Fehler. Die Cornet Obolensky-Tochter Farah Dibah wurde von Alpenspan Reiter Dieter Köfler (K) ebenso auf Platz eins pilotiert wie Obora`s Sherbet von Nachwuchsreiterin Marie Sebesta (W) oder Flick Flack von Siegfried Schlemmer.
Das Finale der Youngster Tour wird am Samstag (07.10.) ab 08.00 Uhr als Preis von Hirter ausgetragen.

20171006 11314287
Günter Keglovits (Mitte) war persönlich gekommen um gemeinsam mit Veranstalter Michael Rösch junior den Siegern und Platzierten im Preis von Erreplus zu gratulieren.  © Horse Sports Photo

DieterKOFLER FARAHDIBAH Bw06
Dieter Köfler (K) und Farah Diba. © Horse Sports Photo

MaxKUHNER VancouversDream Bw06
Max Kühner (T) und Vancouver Dreams. © Horse Sports Photo
MarkusSAURUGG Diana86 Bw06
Markus Saurugg (ST) und  Diana 86.  © Horse Sports Photo


06 ERREPLUS Preis
CSIYH1* Int. Springprüfung Youngster Tour 1,20/1,15m
1. VANCOUVER DREAMS - KÜHNER Max AUT/T 0/61,76
1. NEUGSCHWENT'S CASTELLA - KÜHNER Max AUT/T 0/61,37
1. FARAH DIBAH - KÖFLER Dieter AUT/K 0/62,30
1. DIANA 86 - SAURUGG Markus/STm. AUT 0/63,45
1. FLICK FLACK - SCHLEMMER Siegfried/Stm. AUT 0/61,59
1. OBORA'S SHERBET - SEBESTA Marie Christine AUT/W 0/62,60
1. CARLA BRUNI 12 - HOLZEDER Andrea GER 0/62,53
1. COEUR DE CHOCOLAT - SCHÖNSTETTER Helmut GER 0/59,02
1. ELEKTRIC BLUE P - SCHÖNSTETTER Helmut GER 0/60,05
1. JUMPY 9 - WULSCHNER Benjamin GER 0/58,75 
1. FLOYD MILESZ Eszter HUN 0/61,45 
12. CHAMONIX 54 - NAGEL Björn GER 1,00/65,74 
Ergebnislink