German Croatian Czech Dutch English French Hungarian Italian

Bereits den zweiten Tagessieg für Ungarn gab es im Preis von WINWIN, einer Springprüfung der Kleinen Tour, zu feiern. Szabolcs Krucsó zeigte die schnellste der insgesamt 16 Nullrunden in dieser Prüfung. Er brauchte lediglich 48,41 Sekunden um seinen neunjährigen Hannoveraner fehlerfrei ins Ziel zu pilotieren. Auf Platz zwei (0/49,32) standen als bestes österreichisches Paar der Hannoveraner Golden Gun und Österreichs Dieter Köfler (K). Das routinierte Alpenspan-Duo hatte Fixkraft-Teamreiter Peter Englbrecht (OÖ) und seine Celine 12 auf Rang drei (0/49,46) verwiesen.

20171007 13350722

Thomas Bauer, WINWIN Standortmanager Wr. Neustadt, war persönlich vor Ort und zeigte sich begeistert von der tollen Atmosphäre beim CSI Arena Nova. (c) Horse Sports Photo

SzabolcsKrucso Vincento6 BW 12 1

Szabolcs KRUCSÓ (HUN) und VINCENTO 6  holten souverän den Sieg  im Preis von WINWIN beim 20. CSI in der Arena Nova. (c) Horse Sports Photo

DieterKöfler GoldenGun BW 12 1

Bester Österreicher: Alpenspan Reiter Dieter Köfler im Sattel von Golden Gun auf Platz zwei im Preis von WINWIN. (c) Horse Sports Photo

PeterEnglbrecht Celine12 BW 12

Fixkraft Teamreiter Peter Englbrecht (OÖ) belegte den hervorragenden dritten Platz in der Springprüfung der Kleinen Tour um den Preis von WINWIN. (c) Horse Sports Photo

12 Preis von WINWIN
Int. Springprüfung Kleine Tour 1,25 m
1. VINCENTO 6 - KRUCSÓ Szabolcs HUN 0/48,41
2. GOLDEN GUN - KÖFLER Dieter AUT/K 0/49,32
3. CELINE 12 - ENGLBRECHT Peter AUT/OÖ 0/49,46
4. CORONA 2 - MAGYER Natalie AUT/NÖ 0/49,92
5. COOPER - SAURUGG Benjamin AUT/St 0/50,59
6. LATENT H - ZWIENER Sally Carina AUT/S 0/51,57
7. DIAMOND - KOVÁCS Csaba HUN 0/53,47
8. CASH 1 - ZÖCKLEIN Eva AUT/NÖ 0/53,56
9. LEXION L - SCHRANZ Lisa AUT/NÖ 0/53,71
10. BABILON D - BIBER Katharina AUT/NÖ 0/54,49
11. CUITERO - HARTL Romana AUT/OÖ 0/56,13
12. BABYBLUE - RIEDL Melanie AUT/NÖ 0/59,43
13. CALICO - KNOTZ Helfried AUT/W 0/60,14
14. CANTURINO - WEINBERGER Kathrin AUT/ 0/60,77
Ergebnislink

Die letzten Jahre hat die 14-jährige Ungarin Bíborka Bosits von der Tribüne aus die Springreiter in der Arena Nova bewundert, heuer durfte sie erstmals selber mitreiten und war gleich sehr erfolgreich. Nach einem Sieg in der ersten Qualifikation am Donnerstag gab es auch im Finale kein Vorbeikommen an der sympathischen Nachwuchsreiterin und ihrem 15-jährigen Ungarischen Sportpferd Viador. Die beiden kamen im Stechen in fehlerfreien 30,17 Sekunden ins Ziel. Insgesamt hatten sich sechs Paare für das Stechen qualifiziert.
Auf Platz zwei im EQUIVA VIP Tour Finale über 1,25 m standen für Niederösterreich Katharina List und Moondial (0/32,17). Auch Laura Frank (W) und Revolution 4 schafften es ohne Springfehler ins Stechen und wurden Dritte.

20171007 11253619

Daniela Wolf von EQUIVA war auch heute wieder bei der Siegerehrung persönlich vor Ort um gemeinsam mit Michael Rösch junior ihrer Siegerin und den Platzierten zu gratulieren. (c) Horse Sports Photo

BíborkaBosits Viador BW 11

Bíborka Bosits (HUN) und Viador krönten sich zu den EQUIVA VIP Tour Siegern 2017. (c) Horse Sports Photo

KatharinaList Moondial BW 11

Auf Platz zwei im EQUIVA VIP Tour Finale standen Katharina List (NÖ) und Moondial. (c) Horse Sports Photo

LauraFrank Revolution4 BW 11

Laura Frank (W) und Revolution schafften es als eines von drei Paaren ebenalls fehlerfrei durch den Stechparcours und belegten Platz drei. (c) Horse Sports Photo


11 EQUIVA VIP Tour Finale
CSI2* Int. Springprüfung 1,25

1. VIADOR - BOSITS Bíborka HUN 0/30,17 im Stechen
2. MOONDIAL - LIST Katharina AUT/NÖ 0/32,70 im Stechen
3. REVOLUTION 4 - FRANK Laura AUT/W 0/33,44 im Stechen
4. HOLLENSTEIN - SCHUSTER Michelle AUT/NÖ 4/31,86 im Stechen
5. GOLDEN SUNRISE - NEUNTEUFEL Bernhard AUT/NÖ 4/33,39 im Stechen
6. CUMERIO - LADISLAV Clemens AUT/NÖ retired im Stechen
7. LATIN - POLLAK Sophie AUT/NÖ 4/49,19 im Grundparcours
8. PROUD LITTLE LADY - MUHR Sabrina AUT/W 4/51,30 im Grundparcours
9. QUARTZ VAN DE NIEUWMOLEN - ERDELYI Sarah-Laetitia AUT/NÖ 4/52,52 im Grundparcours
10. COLAMBO - SIRNINGER Andreas AUT/NÖ 4/54,74 im Grundparcours
11. SARASTRO - SCHERR Peter AUT/St 4/57,24 im Grundparcours
12. BOERLIN D'ALENE - SEEBACHER Katharina AUT/ 5/67,61 im Grundparcours
Ergebnislink