German Croatian Czech Dutch English French Hungarian Italian

Der European Youngster Cup für Springreiter zwischen 16 und 25 Jahren genießt weltweit einen exzellenten Ruf und dient Nachwuchstalenten als Sprungbrett in den internationalen Sport. Pro Runde gibt es zwei Teilbewerbe und ein Finalspringen zu absolvieren, wobei der Sieger des Finalspringens automatisch für das Weltfinale im Dezember in Salzburg im Rahmen der Amadeus Horse Indoors qualifiziert ist. 

VANDORZsófia Quitus 14 Sa CSI2 cHorsic 3small
Zsófia VÁNDOR (HUN) und Quintus waren die Sieger im EY Cup um den Preis der Stiegl Ambulanz. Für Stiegl gratulierte bei der Siegerehrung  Heinz Pollischansky  junior. © HORSIC.com

Der Sieg im zweiten Teilbewerb um den Preis der Stiegl Ambulanz ging mit der 22-jährigen Zsofia Vandor nach Ungarn. Mit ihrem Holsteiner Quintus gelang ihr heute eine nahezu perfekte Runde und sie kam in 58,17 Sekunden und mit weißer Weste ins Ziel. 

VANDORZsófia Quitus 14 Sa CSI2 cHorsic 1small
Zsófia VÁNDOR (HUN) und Quintus . © HORSIC.com

Daniel Böttcher (GER) und Quniniero wurden in fehlerfreien 61,30 Sekunden hervorragende Zweite. Auf Platz drei im EY Cup um den Preis der Stiegl Ambulanz stand der Gesamtsieger 2016, der 22-jährige Koreaner Manjun Kwon, der im Sattel von Chester Van’t Goor Z der Dritte im Bunde der „Nuller“ war.

BOETTCHERDanie Quineiro 14 Sa CSI2 cHorsiclsmall
Daniel Böttcher (GER) und Quniniero. © HORSIC.com

KWONManjun ChesterVantGoor Z 14 Sa CSI2 cHorsic 2small
CHESTER VAN´T GOOR Z unter KWON Manjun. © HORSIC.com

Beste Österreicherin in dieser Vorrunde war Valerie Wick (W) mit Gijon Van den Hunsberg auf Platz vier. Morgen (Sonntag, 07.10.) ab 11.30 reiten im Preis von Heli Austria 18 Paare um das heiß begehrte Finalticket.


Bew. 14 EY Cup um den Preis der Stiegl Ambulanz
CSI2* Int. Springprüfung U 25 1,40m
1. QUINTUS – VÁNDOR Zsófia HUN 0/58,17
2. QUINEIRO – BÖTTCHER Daniel GER 0/61,30
3. CHESTER VAN´T GOOR Z – KWON Manjun KOR 0/66,71
4. GIJON VAN DEN HUNSBERG – WICK Valerie AUT/W 4/60,06
5. JP´S WINZERIN – SEBESTA Marie Christine AUT/W 4/62,90
6. CRIZZ – PACHLER Theresa AUT7NÖ 4/63,61
7. CASSIJO 2 – GOESS-SAURAU Josefina AUT/B 4/64,25
8. QUATRO RUBIN – REICH Alessandra AUT/W 4/65,00
9. SKYLINER – ITO Kanako JPN 4/65,12
10. CASCADEUR 88 – SCHRANZ Lisa AUT/NÖ 4/65,29
11. KARA LUNA 2 – SEBESTA Marie Christine AUT/W 4/65,34
12.CHICO – ITO Kanako JPN 4/66,21
Ergebnislink